Sie sind hier: Startseite Privacy Notice

Privacy Notice

Datenschutzerklärung (English version below)

Allgemeine Informationen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung dieses Webangebots ist die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Friedrichstraße 39, 79098 Freiburg, vertreten durch den Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer. Es bestehen folgende Kontaktmöglichkeiten:



Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Rektorat


Friedrichstraße 39

79098 Freiburg


E-Mail: 
Telefon: +49 761 203 – 0

Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Postfach

79085 Freiburg


Datenschutzbeauftragter


E-Mail: 

Hinweis auf Betroffenenrechte

Nach Art. 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) besteht ein Anspruch auf kostenlose Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten der eigenen Person verarbeitet werden und wenn ja, um welche personenbezogenen Daten es sich hierbei handelt. Dabei kann grundsätzlich eine Kopie der Daten verlangt werden, sofern keine gesetzliche Ausnahme eingreift. Sind die Daten unvollständig oder nicht korrekt, besteht ein Anspruch auf Berichtigung gemäß Art. 16 EU-DSGVO.


Weitere Betroffenenrechte sind:

  • Art. 17 EU-DSGVO: Löschung der eigenen personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Löschgrund vorliegt.
  • Art. 18 EU-DSGVO: Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Grund vorliegt.
  • Art. 20 EU-DSGVO: Übertragung der eigenen personenbezogenen Daten zu einem Anbieter, wenn die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrags erfolgt.
  • Art. 21 EU-DSGVO: Aus Gründen einer besonderen persönlichen Situation kann das Recht auf Widerspruch gegen eine ansonsten legale Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestehen.
  • Art. 22 EU-DSGVO: Räumt besondere Betroffenenrechte bei Automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling ein.

Beschwerderecht

Es besteht das Recht zur Beschwerde bei der für die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zuständigen Aufsichtsbehörde:



Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Haus- und Paketanschrift:


Königstraße 10 a


70173 Stuttgart




Postanschrift
:

Postfach 10 29
32
70025 Stuttgart

Informationen zu einzelnen Verarbeitungen

Verarbeitung von Logdaten (Zugriffsdaten): Bei der Nutzung des Webangebots wird der Zugriff auf Seiten, ob der Zugriff erfolgreich war, der Zeitpunkt, das übertragene Datenvolumen und die IP-Adresse des anfragenden Rechners zur Erkennung von Fehlern erhoben. Die Verarbeitung erfolgt nur intern und auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) EU-DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Fehlererkennung liegt. Die gespeicherten Logdaten werden nach 7 Kalendertagen automatisch gelöscht.

Automatischer Login bei Smartphones

Bei der Nutzung des Webangebots mit Account besteht die Möglichkeit mit dem Smartphone angemeldet zu bleiben. Dazu wird auf dem Endgerät ein Cookie mit den verschlüsselten Zugangsdaten hinterlegt. Gleichzeitig wird auf dem Server ein digitaler Fingerabdruck des Endgeräts hinterlegt. Der digitale Fingerabdruck wird aus mehreren Parametern berechnet. Hierfür werden die folgenden Informationen ausgewertet:

  • SCREEN_SIZE_AND_COLOR_DEPTH (Bildschirmgröße und Farbtiefe)
  • DEVICE_ATTRIBUTES: id, model, vendor, build, device_os_version (Attribute zu dem verwendeten Endgerät: Modellnummer [nicht IMEI], Modellbezeichnung, Hersteller, Baureihe, Version des verwendeten Betriebssystems)
  • ACCEPT_LANGUAGE (Spracheinstellung)
  • TIME_ZONE (Zeitzone)
  • DEVICE_TYPE (Endgerätetyp)
  • BROWSER_TYPE (Verwendetes Programm zum Internetzugang)


Diese zur Identifikation des Geräts verwendeten Daten werden auf dem Server der Hochschule gespeichert. Die Speicherung und Verarbeitung erfolgt aufgrund einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) EU-DSGVO, die bei Aktivierung des automatischen Logins durch den/die Nutzer/-in des Endgeräts erteilt wird. Eine Übertragung an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden ausschließlich zur eindeutigen Identifizierung des verwendeten Endgeräts im Zusammenhang mit dem automatischen Login verwendet. Ein automatischer Login gelingt dabei nur, wenn der digitale Fingerabdruck übereinstimmt und Nutzername und Passwort sich entschlüsseln lassen und mit den tatsächlichen Zugangsdaten übereinstimmen. Wird der automatische Login 4 Wochen nicht mehr genutzt, wird dieser automatisch gelöscht. Zudem kann der/die Nutzer/-in den automatischen Login jederzeit über die Einstellungen in seinem/ihrem Account entziehen, z.B. wenn das Smartphone abhandengekommen ist. Durch die Speicherung der obigen Daten zu dem jeweiligen Endgerät, kann der/die Nutzer/-in in seinem/ihrem Account auch mehrere seiner/ihrer Endgeräte auseinanderhalten und gegebenenfalls den automatischen Login auch für einzelne seiner/ihrer Endgeräte deaktivieren. Die vor einem solchen Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt durch die bis zum Widerruf bestehende Einwilligung legitimiert.

Cookies

Diese Anwendung setzt Cookies, also kleine Dateien mit kurzen Texten zur technischen Verarbeitung, ein. Ohne Cookies, also zum Beispiel wenn diese im Browser deaktiviert wurden, ist keine vollständige Nutzung dieser Anwendung möglich. Im Folgenden eine Aufzählung dieser Cookies.


Ursprung Name Inhalt / Beschreibung Zweck Gültig bis
brain.uni-freiburg.de _pk_ses.31.a54f  * Verfolgung der Seitenaufrufe eines Besuchers zum Ende der Sitzung
brain.uni-freiburg.de _pk_id.31.a54f  034fd94e4dc51da5.15368... Referrer Matomo 13 Monate

 

Zweck

Der Zweck der Verwendung der genannten technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 Die durch die Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.



Empfänger


Empfänger der in den Cookies enthaltenen Informationen ist ausschließlich der berechtigte Webserver, d.h. der den Cookie setzende Webserver der Universität.


Dauer der Speicherung


Die Speicherdauer der Cookies finden Sie in der Tabelle. 

Da die Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, haben Sie auch die Möglichkeit einer früheren Löschung. Näheres erfahren Sie im nachstehenden Punkt.



Folgen der Nichtangabe, Widerspruchs- bzw. Beseitigungsmöglichkeit


Cookies werden auf dem Rechner der Besucher*innen gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer*in – unabhängig von den vorstehend aufgeführten Speicherfristen – auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unseren Webauftritt deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Nutzung von Matomo

Auf unserer Webseite wird Matomo zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Besucher/innen eingesetzt. Matomo erfasst unter anderem Daten, von welcher Webseite aus eine betroffene Person auf unsere Webseite gekommen ist, auf welche Unterseiten der Webseite zugegriffen wurde, die
Verweildauer auf einer Webseite oder die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite.

Ihre IP-Adresse, über die Sie auf unsere Webseite zugreifen, wird anonymisiert. Matomo ist so eingestellt, dass 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Matomo verwendet Textdateien (sog. „Cookies“), die in Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Zur Analyse der Webseiten-Nutzung erfolgt eine Übertragung der im Cookie gespeicherten Nutzungsinformationen auf unsere Rechner. Diese Daten werden ausschließlich auf Servern der Universität Freiburg gespeichert. Die gespeicherten Nutzungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenführung dieser Daten mit ggf. weiteren gespeicherten Daten, wie sie bei Inanspruchnahme anderer Angebote verbunden mit der Angabe von persönlichen Daten entstehen,
findet nicht statt.

Die Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Besucher/innen hilft uns bei der Optimierung unserer Angebote und der Verbesserung der Nutzungsfreundlichkeit der Webseite. Hier liegt unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO.
Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer/innen am Schutz ihrer personenbezogenen Daten hinreichend Rechnung getragen.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung generell verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass hierdurch ggf. einige Funktionen unserer Webseite nicht vollumfänglich genutzt werden können (siehe oben).

Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy.

 

 

General Information

Responsible for the data management of this web serivce is the Albert-Ludwigs Univserity Freiburg, Friedrichstraße 39, 79098 Freiburg, represented by the Rector Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer. Contact can be sought through the following channels:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Rektorat
Friedrichstraße 39
79098 Freiburg

E-mail: info@uni-freiburg.de

Phone: +49 761 203 - 0



Contact info of Data Protection Officer (DPO):
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Datenschutzbeauftragter
Postfach
79085 Freiburg

E-mail: datenschutzbeauftragter@uni-freiburg.de

Information regarding rights of individuals affected

Under Article 15 of EU General Data Protection Regulation (EU-GDPR), the data subject has the right to obtain from the controller confirmation as to whether or not personal data concerning him or her are being processed, and if so, what data is specifically being processed. For this, a copy of the data can be obtained, as long as there is no legal exemption. Should the data be incomplete or incorrect, the subject has the right to rectification in accordance with Article 16 EU-GDPR.

Further rights of individuals affected are:

  • Art. 17 EU-GDPR: Erasure of personal data, when there is a cited cause for erasure.
  • Art. 18 EU-GDPR: Restriction of processing of personal data, when there is a cited cause.
  • Art. 20 EU-GDPR: Data portability to a provider, when the processing happens based on consent or on a contract.
  • Art. 21 EU-GDPR: The data subject has the right to object, on the grounds relating to his or her particular situation, to the otherwise legal processing of personal data.
  • Art. 22 EU-GDPR: The data subject shall have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing, including profiling, which produces legal effects concerning him or her or similarly significantly affects him or her. 

Right of appeal

There is a right of appeal at the regulatory authority responsible for the Albert-Ludwigs University Freiburg:


Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden Württemberg
House and package address
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart


Postal address

Postfach 10 29 32

70025 Stuttgart

Information about individual processings

Processing of log data (access data): When using the web service, the access to the pages, whether or not the access was successful, the time, the data volume transferred and the IP address of the device are evaluated in order to recognise errors. The processing happens only internally and on the basis of Art. 6(1)(f) EU-GDPR, whereas the interest lies in error detection. The stored log data is deleted automatically after 7 calendar days.

Automatic log-in on smartphones

When using the web service with an account, it is possible to stay logged in with a smartphone. For this, a cookie is placed on the device with the encrypted log-in data. Simultaneously, a digital fingerprint of the device is placed on the server. The digital fingerprint is calculated on the basis of various parameters. For this, following information is evaluated:

  • SCREEN_SIZE_AND_COLOR_DEPTH (screen size and color depth)
  • DEVICE_ATTRIBUTES: id, model, vendor, build, device_os_version (attributes of device in use: ID, model name, manufacturer, series, OS version of device)
  • ACCEPT_LANGUAGE (language settings)
  • TIME_ZONE (time zone)
  • DEVICE_TYPE (device type)
  • BROWSER_TYPE (browser type)


The data used for the identification of the device is stored on the university server. The storage and processing occurs based on an agreement in accordance with Art 6(1)(a) EU-GDPR, which is provided by the user of the device when activating the automatic log-in function. No data is shared with third parties. The data is used exclusively for the clear identification of the device used, in connection with the automatic log-in. An automatic log-in is only successful when the digital fingerprint matches, the username and password can be decrypted and the actual log-in data matches. Automatic log-in will be deleted automatically should it not be used for 4 weeks. Additionally, the user can always deactivate automatic log-in in their account settings, e.g. when the device is lost. By storing the device´s data mentioned above, the user can keep multiple devices seperate in his/her account and deactivate automatic log-in for individual devices. The processing of the data is legitimized by the agreement up to the point of withdrawal.

Cookies

This program uses cookies. Cookies are small data files with short texts for technical processing. Without cookies, for example when they are deactivated in the browser, the program cannot be used to its fullest extent. Here a short list of the cookie:

Origin Name Content(Example)/Description Purpose Valid until
brain.uni-freiburg.de _pk_ses.31.a54f  * Tracking of visitor’s page views end of session
brain.uni-freiburg.de _pk_id.31.a54f 034fd94e4dc51da5.15368... Referrer Matomo 13 months

 

Purpose
The purpose for the use of the technically necessary cookies is to simplify the use of websites for users. Some functions of our website cannot be accessed without the use of cookies. For this reason it is necessary that the browser is recognized even after a page change. The user data collected by the cookies will not be used to create user profiles.

To this purpose, our legitimate interest in the processing of personal data also lies in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f DS-GMO.

Legal basis
The legal basis for the processing of personal data using cookies is Art. 6 Para. 1 lit. f DS-GMO.

Recipient
The recipient of the information contained in the cookies is exclusively the authorized web server, i.e. the web server of the university setting the cookie.

Duration of data retention
You can find the storage time of the cookies in the table above. As the cookies are stored on your terminal device, you also have the option of deleting them earlier. For more information, see below.

The consequences of non-indication, the possibility of objection or removal of cookies
Cookies are stored on the user’s computer and transmitted to our site. You as a user therefore, have full control over the use of cookies regardless of the storage periods listed above. You can deactivate or restrict the transmission of cookies by changing the settings in your internet browser. Cookies that have already been saved can be deleted at any time. This can also be done automatically. If cookies are deactivated for our website, it may no longer be possible to fully use all the functions of the website.

Use of Matomo

We use Matomo on our website to analyze the usage behavior of our visitors. Matomo collects data on things like the referrer website a particular user accessed before visiting our website, the subpages of the website the user visits, the amount of time the user spends on a web page, or how often the user visits the page.

The IP address you use to access our website is anonymized. Matomo is configured to mask two bytes of the IP address (e.g.: 192.168.xxx.xxx). This makes it impossible to associate the IP address with the device used to access the site.

Matomo sends text files (so-called cookies) to your web browser. For the analysis of web page behavior, the usage information stored on the cookie is sent to our computers. These data are stored exclusively on University of Freiburg servers. The stored usage data are not passed on to third parties. They are not combined with data collected from other pages requiring a disclosure of personal data.

The analysis of the usage behavior of our visitors helps us to optimize our website and make it more user-friendly. This constitutes our legitimate interest in processing data in accordance with § 6 para. 1 lit. f GDPR.
By anonymizing the IP address, we take into sufficient account the interest of the users in protecting their personal data.

You can prevent cookies from being stored on your computer via a corresponding browser setting; however, we would like to point out that if you do so you will not be able to use some functions of our website to their full extent (see above).

For more information configuring privacy settings in Matomo, please click on the following link: https://matomo.org